Die Heimleitung

Germaine Wyss, Co-Heimleiterin

 

Als Co-Heimleiterin ist Germaine Wyss, die die Behinderten Wohngruppe 1980 gegründet hat, für die interne, operative Führung der Wohngruppe zuständig. Dabei trägt sie primär die Verantwortung für die Bereiche Betreutes Wohnen, Hauswirtschaft, Küche sowie die Führung des Pflege- und Betreuungs-Teams. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ständiger Weiterbildung kennt sie die Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten bestens. In enger Zusammenarbeit mit der betreuenden Psychiaterin und den beiden Hausärzten sorgt sie zusammen mit dem bestens geschulten Pflege- und Betreuungsteam für das bestmögliche Umfeld.

 

 

Donat Aebli, Co-Heimleiter

 

Als Co-Heimleiter ist Donat Aebli für die gesamte Administration und das Qualitätsmanagement zuständig. Dazu kommen die Bereiche Infrastruktur und Technik, Marketing/PR, die Informationstechnologien sowie die Finanzen. Der gelernte Touristikfachmann HF (Direktionsassistent VVGR, Stv. Kurdirektor Arosa, Leiter Kongress- und Tagungsservice Kongress- und Kulturzentrum RONDO Pontresina) mit langjähriger PR-Erfahrung in der Autobranche (Presseverantwortlicher Audi, Porsche und SKODA) kümmert sich um die Aussenbeziehungen der Wohngruppe Bad Meltingen. Berufsbegleitend bildet sich Donat Aebli bei CURAVIVA Weiterbildung in Luzern zum Institutionsleiter aus.