Auch dieses Jahr läuft wieder enorm viel in unserer Wohngruppe.... eine Auflistung über die wichtigsten Termine befinden sich in unserem Veranstaltungskalender

Advent/Weihnachtsfenster mit Geschenk-Ideen

Aus bekannten Gründen konnte dieses Jahr kein Indoor-Adventsmarkt in unserer Wohngruppe durchgeführt werden. Als kleiner Ersatz sind im Bereich der "Kapelle" sämtliche Fenster zu Weihnachtsfenstern umfunktioniert worden. Sie sollen nicht nur Weihnachtsatmosphäre nach Aussen tragen, sondern die ausgestellten Werke aus unserer Aktivierung sollen auch Ideenlieferant für absolut einmalige Weihnachtsgeschenke sein. Wer Interesse an einem Weihnachtsgeschenk aus unserer Aktivierung hat, kann sich gerne nachmittags zwischen 13.30 und 16.30 Uhr bei unserem Aktivierungsteam melden,
Tel. 061 791 98 05! Ein Besuch unserer Schaufenster-Ausstellung und auch unserer Weihnachtsdekoration lohnt sich auf jeden Fall!

Fotogalerie Bastelarbeiten aus unserer Aktivierung - ein paar Geschenksideen

Fassadenrenovation im Sommer/Herbst 2020

Im Juni 2020 konnten wir nach 5 Jahren der Innensanierungsarbeiten endlich auch die Fassaden-Sanierung in Angriff nehmen. Interessant, dass das Bad offenbar früher die Farbe Gelb getragen hat. Mit dem Denkmalschutz wurde nun das Farbkonzept für die Sanierung aller Gebäudeteile besprochen. Die Fassadenrenovation soll diesen Sommer/Herbst in Eigenregie realisiert werden. Mit der Fassadensanierung und den bereits renovierten Fensterläden wird das Bad endlich auch nach Aussen wieder seine wunderschöne Ausstrahlung zeigen können und seiner Bedeutung für das Dorfgeschehen gerecht werden. Teil 1 ist abgeschlossen - nun folgt Teil 2.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen FaGe-Lernenden

3 Jahre intensive Ausbildung liegen hinter ihnen. Und alle haben es mit Bravour geschafft! Herzliche Gratulation unseren FaGe-Lernenden Andrin Häner, Kayce Kabashi und Sibel Simsek zur erfolgreich abgeschlossenen Berufslehre zu Fachleuten Gesundheit EFZ sowie Nadia Freudemann, welche im Rahmen einer berufsbegleitenden Nachholbildung ebenfalls das Diplom als Fachfrau Gesundheit EFZ erhalten hat. Ein grosses Dankeschön an unsere Ausbildungsverantwortliche, Ilona Koller, an alle Berufsbildnerinnen und ans ganze Team, die zu diesem tollen Abschluss beigetragen haben. Wir sind sehr stolz auf euch alle und ziehen den Hut vor euerer persönlichen Leistung!

Foto v.l.n.r. Sibel Simsek, Kayce Kabashi, Andrin Häner und Nadia Freudemann tragen Ilona Koller auf Händen!

Zwergenweg der Wohngruppe Bad Meltingen

Wer aktuell den Waldweg zwischen der röm.-kath. Meltinger Wallfahrts-Kirche „Maria im Hag“ und dem „Zilhang“ mit offenen Augen begeht, findet eine grosse Anzahl ganz unterschiedlicher Zwerge und „Waldgeistli“ aus Holz, die sich entlang dem Spazierweg verteilt und teilweise auch versteckt haben.

 

Seit dem 27. Mai 2020 bevölkern zahlreiche Zwerge und „Waldgeistli“ aus Holz und Zweigen den Waldspazierweg zwischen dem „Zilhang“ und der Meltinger Kirche. Diese Zwerge sind ein Geschenk der Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngruppe Bad Meltingen. Insbesondere sollen Kinder mit diesen Holzzwergen spielen und sie auch versetzen dürfen. Die Zwerge sollen nach dem Spielen wieder im selben Waldstück zur Ruhe gesetzt werden und am neuen Ort im Wald auf die nächsten Besucher warten.

 

All diese Zwerge aus Holz und Ästen wurden in zahlreichen Stunden in der Aktivierung durch die Bewohnerinnen und Bewohner hergestellt und bemalt. Heute fand dann die „Entlassung in die Zwergenfreiheit“ statt. 

 

Mit dieser Idee möchten sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngruppe bei der Meltinger Bevölkerung für die zahlreichen Geschenke und Aufmerksamkeiten bedanken, die die Wohngruppe gerade auch in der schwierigen Corona-Krisenzeit erhalten haben.

ABGESAGT: Mältiger Indoor-Adventsmarkt 2020 am Samstag 28. / Sonntag 29. November 2020

Leider mussten wir uns schweren Herzens entscheiden, auch den diesjährigen Mältiger Indoor-Adventsmarkt wegen des Corona-Virus absagen. Wir hoffen sehr, dass wir im 2021 wieder diesen Anlass aufleben lassen können. Wir danken bestens fürs Verständnis!